• Berichte / News

Sportlerehrung der Stadt Norderstedt - 27.03.2017

dsc 2089

Am 17. März ehrte die Stadt Norderstedt ihre erfolgreichen Sportler.

Geehrt wird, wer mindestens eine Landesmeisterschafte gewonnen hat.

Dieses erreichten von uns insgesamt 11 Sportler, aber leider konnte Hannes an der Veranstaltung nicht teilnehmen.

Zu den Fotos kommt Ihr hier.

 

Drucken

LM DMT Meldeliste - 21.03.2017

Nach dem Meldeschluss am vergangenen Sonntag steht heute nun das Meldeergebnis zur Verfügung.

Im Turnfestjahr entsendet auch der Barmstedter MTV Aktive, so dass insgesamt 4 Vereine an den Landesmeisterschaften teilnehmen:

Barmstedter MTV (8), SC Itzehoe (15), VfL Pinneberg (5) und Norderstedter SV (20).
Also insgesamt treten 48 Sportler an und turnen um die Meistertitel.

In der Mannschaftsentscheidung starten 6 Mannschaften und für die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften sind 20 Sportler angemeldet.

Das komplette Meldeergebnis findet Ihr hier.
Leider enthält es einen Fehler, so dass die Zusammenfassung am Anfang leider nicht stimmt. Die Klasse Jugend A  / Erwachsene weiblich starten in der Wettkampfklasse 5 und nicht in 4 mit den Männern.

Zur Ausschreibung geht es hier.

 

 

Drucken

Kiddy I Meldeergebnis - 13.02.2017

Das Meldeergebnis für den ersten Kiddy Wettkampf in 2017 ist da.

66 Kinder wurden von immerhin 11 Vereinen in 4 Wettkampfklassen gemeldet.

Der Wettkampf findet am 25. Februar in Husum statt.

Von uns sind Ismail, Khadija, Laeticia, Lisa, Luis, Maja und Nina dabei.

Steffi begleitet uns als Kampfrichterin.

Das komplette Meldeergebnis findet Ihr hier.

Drucken

Kiddy I Ergebnisse + Fotos - 26.02.2017

kiddy1 gruppe001Am gestrigen Samstag, den 25. Februar, fuhren Judith, Steffi und Bine mit 7 Nachwuchsturnern zum 1. Kiddy-Wettkampf nach Husum. Ismail, Khadija, Laeticia, Lisa-Marie, Luis, Maja und Nina Marie. Wir hatten uns einiges vorgenommen und waren in guter Verfassung.

kiddy1 wanderpokal001In der ersten Wettkampfklasse Jugend D, das sind die Jahrgänge 2010 und jünger, gingen außer Luis noch 2 Mädchen an den Start. Mit 21,70 Punkten in der Pflicht hatte Luis einen tollen Vorsprung. In der Kür überwältigte ihn dann leider seine Aufgeregtheit, so dass er nach dem 6. Sprung einen Abbruch hatte. Das warf ihn dann weit zurück. Im Finale erreichte er noch einmal mit 21,60 Punkten den besten Wert des Durchgangs. Allerdings konnten die Mädchen ihre Übungen jeweils durchbringen, so dass Luis mit Platz 3 zufrieden sein musste.

kiddy1 se004In der zweiten Wettkampfklasse startete Maja für den NSV. Sie hatte erst am vergangenen Donnerstag die Pflicht P4 gelernt, so dass die Gefahr eines Übungsabbruchs groß war. Dieses passierte dann auch im Pflichtdurchgang, in der Kür konnte sie aber zeigen, dass sie die Übung turnen kann. Maja, die in der Kiddyklasse II in 2016 noch gewinnen konnte, musste sich jetzt mit Platz 12 zufrieden geben.

In der Wettkampfklasse 3 starteten Khadija, Laeticia und Lisa-Marie. Khadija trat mit der P6 an, während Laeticia und Lisa-Marie die P8 als Pflicht hatten. Diese gelang Laeticia heute leider gar nicht, so dass sie Abbrüche in Pflicht und Kür hatte. Khadija erhielt 20,00 Punkte für die Pflicht und 20,90 Punkte für die Kür und erreichte damit Platz 15. Lisa-Marie lag nach Pflicht und Kür punktgleich mit Laureen aus Geesthacht in Führung. Im Finale traf sie ihre Übung leider nicht so gut und musste sich mit Platz 2 zufrieden geben. Umso größer war die Überraschung, als ihr der Wanderpokal überreicht wurde. Den hatte sie sich sehr gewünscht!

In der letzten Wettkampfklasse starteten Ismail und Nina Marie. Beide starteten mit der P8, die sie im Training sicher beherrschen. Nach der guten Pflicht lag Nina in Führung und Ismail auf dem 5. Platz. Im Kürdurchgang konnte Nina ihre Leistung wiederholen, aber Ismail passierte ein ganz blöder Fehler in dem ersten Sprung, so dass er nicht weiterturnen konnte. Die Enttäuschung war groß, denn er hätte leicht das Finale erreichen können. In diesem stand jetzt Nina, die ganz unbeeindruckt wirkte und ihre Übung noch einmal sicher turnte und sicher den 1. Platz gewann.

Die ausführlichen Wettkampfergebnisse findet Ihr hier und die Fotos findet Ihr hier.

Drucken

Barmstedt-Cup Ergebnisse + Fotos - 12.02.2017

bc dsc 0145bc dsc 0063Am Samstag, den 11. Februar, fand der erste Wettkampf des Jahres in Barmstedt statt. 164 Teilnehmer gingen an den Start und maßen sich in 8 Wettkampfklassen. In diesen Altersklassen wurde die Sprunghöhe nicht bewertet. Zusätzlich gab es noch eine altersoffene Quali-Qruppe, in der auch die Sprunghöhe (ToF) ermittelt wurde. Nur in dieser Gruppe konnten sich die Aktiven für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften qualifizieren.

Von unseren Sportlern sind 7 nach Barmstedt gefahren: Anastasia, Emmi, Hannes, Laura, Lisa-Marie, Marten und Wilm. Als Kampfrichterin saß Silke in dem B-Kampfgericht.

In der Wettkampfklasse 1 hatte Lisa ihr Debüt. Obwohl sie sehr aufgeregt war, machte sie ihre Sache super. Sie zeigte ihre P8 im Pflicht- und auch im Kürdurchgang und erreichte am Ende Platz 22.

In der Wettkampfklasse 3 startete Anastasia. Nach einer ordentlichen Pflicht sprang sie in der Kür leider auf die Matte und hatte damit keine Chancen mehr auf einen Finalplatz.

In der Wettkampfklasse 5 startete Emmi, die im Training bereits in guter Form war. Sie zeigte einen guten Vorkampf und erreichte souverän das Finale. Die Finalkür traf Emmi ebenfalls gut und belegte am Ende Platz 2!

bc dsc 0164In der Wettkampfklasse 6 trat Marten an, der aber leider mit dem Babyfliffis Probleme hatte. Er konnte leider seine Übungen im Vorkampf nicht beenden.

In der Wettkampfklasse 7 startete Laura. Sie berührte am Ende ihrer Pflicht die Matte, was ihr leider so viele Abzüge einbrachte, dass sie am Ende das Treppchen verpasste. Mit ihrer guten Kür konnte sie aber noch das Finale erreichen, in dem sie sich mit noch einer sehr schönen Kür auf Platz 5 turnte.

In der Wettkampfklasse 8 starteten Hannes und Wilm. Auch die beiden haben in den letzten Wochen viel und gut trainiert. Beide erreichten mit gutem Vorkampf das Finale. Im Finale konnte Hannes seine Übung leider nicht beenden, während Wilm sich noch einmal steigern konnte. Die beiden belegten am Ende die Plätze 4 und 8.

In der Quali-Gruppe versuchten Emmi und Wilm die Quali nachzuweisen. Hannes war dieses bereits beim LTV Pokal im letzten Jahr gelungen. Emmi brauchte in Pflicht und Kür 81,5 Punkte und Wilm sogar 88,6 Punkte. Beide turnten sehr motiviert und es war denkbar knapp. Am Ende fehlten Emmi 0,985 Punkte und Wilm 0,595 Punkte. Auch wenn es heute noch nicht für die Quali gereicht hat, so sind wir zuversichtlich, dass die beiden es noch schaffen können!

Die kompletten Ergebnisse der Klassen 1-8 findet Ihr hier und die Quali-Ergebnisse hier

Jetzt sind auch die Fotos hochgeladen. Ihr findet sie hier.

Drucken