• Berichte / News

LM Nachwuchs am 04.12.2021

In 2021 wird es auch für den Nachwuchs einen Wettkampf geben.

Am 04.09.2021 finden die Landesmeisterschaften für den Nachwuchs in Eckernförde statt.

Der Meldeschluss ist der 20.11.2021

Hier geht es zur Ausschreibung

Drucken

LM Trampolin 2021

Nach 1,5 Jahren Wettkampfpause haben wir am 4. September 2021 endlich wieder eine Landesmeisterschaft austragen können.

Mit nur wenigen Zuschauern (Hygienekonzept) starteten wir in einen schmal besetzten Wettkampf.

30 Sportlerinnen und Sportler aus 7 Vereinen gingen an den Start und zeigten ihre Übungen. Viele von ihnen haben sich trotz der Trainings- und Wettkampfpause gut entwickelt.

Aber nicht alle Vereine sahen sich nach langer Trainingspause in der Lage an einer Landesmeisterschaft teilzunehmen.

Hier unsere frisch gekührten Landesmeisterinnen und Landesmeister:

Altersklasse weiblich männlich
Jugend C Maja Thom
Norderstedter SV
---
Jugend B Lilli Hamer
TSV Neustadt
---
Jugend A Lisa-Marie Kraus
Norderstedter SV
Mats Kelterer
VfL Pinneberg
Erwachsene Wiebke Mansfeld
VfL Pinneberg
Tristan Abild
TST Satrup

Und hier findet Ihr die Ergebnislisten:

Ergebnisse LM WK 1-8

Ergebnisse LM ohne a. K.

Ergebnisse Qualigruppe

Wir hoffen, dass wir uns bald in einer Wettkampfhalle wiedersehen :-)

 

Drucken

Trainingsausfall bis 19.04.2020

Liebe Trampoliner des Norderstedter SV,

die Stadt Norderstedt hat entschieden die Hallennutzung auch für außerschulische Aktivitäten ab sofort bis 19.4. zu untersagen.

Es tut uns leid, aber wir kommen nicht mehr in die Halle

Drucken

Trampolin EM 2021 in Sotchi

Vom 29.04. – 02.05.2021 fanden für uns die Europameisterschaften im Doppelmini Trampolin in Russland statt. Für uns Vier war es die erste Europameisterschaft/Jugendeuropameisterschaft und es war eine mega coole Erfahrung gegen andere Nationen auf internationalem Top-Niveau anzutreten.

Sportlich haben wir 2 mal den 4ten Platz mit dem Team belegt. Bei den Jugendturnerinnen sowie bei den Männern fehlte nicht viel zu einer Mannschaftsmedaille. Im Einzelwettkampf haben wir 2 Finalplätze bei den Jugendturnerinnen zu verbuchen.

Alles war gigantisch in Sotschi, die Wettkampfhalle, das Olympische Dorf, die Unterkunft und die allgemeine Atmosphäre. Der Kontakt mit anderen Nationen war leider auf ein Minimum, durch die Corona Auflagen, beschränkt. Dennoch war es wahnsinnig cool die besten Trampolinturner Europas live zu treffen.

Es hat uns alle mit Stolz erfüllt, für unsere Vereine, den SHTV und Deutschland bei so einem Event starten zu dürfen und unseren Sport zu repräsentieren. Ein Teil so einer tollen Veranstaltung zu sein war etwas Großartiges und es war eine Ehre zu der Delegation des deutschen Turn-Teams zu gehören.

Für die Teilnahme an der Europameisterschaft haben wir uns monatelang vorbereitet und viel Schweiß, Disziplin und Zeit investiert und möchten hiermit auch den Leuten danken, die uns auf unserem Weg dahin unterstützt haben. Ganz besonders danken wir unseren Heimtrainern, Carmen und Daniel, die extrem viel Zeit, Geld und Nerven hierfür investiert haben – sowas ist keine Selbstverständlichkeit und einfach nur bemerkenswert!

Außerdem gilt unser Dank Jörg Henkel und Stefan Diephaus, die es überhaupt möglich gemacht haben, dass wir trotz Corona eine gute Vorbereitung in Trappenkamp absolvieren konnten.

Es gibt noch zahlreiche andere Leute die uns unterstützt haben, z.B. durch organisatorische Tätigkeiten oder durch finanzielle Mittel. Ein großer Dank geht auch an unsere Eltern, die uns immer unterstützt haben, egal ob mental, finanziell oder zeitlich – Vielen Dank euch Allen!

Nun ist der Blick schon wieder nach vorne gerichtet – im November findet die Weltmeisterschaft/Jugendweltmeisterschaft in Baku statt, für die wir uns nun alle qualifizieren möchten.

Hannes, Patrik, Anastasia, Imani

EM 3 20210505

Drucken

LM DMT - 10.03.2019

Die diesjährigen Landesmeisterschaften im Doppelminitrampolin waren aus Sicht des Norderstedter SV ein voller Erfolg.
Am Samstag, dem 16. Februar, machten wir uns auf nach Pinneberg, wo nach einigen Jahren Pause mal wieder eine Landesmeisterschaft ausgetragen wurde.
Wir, das waren 16 Sportler, 3 Trainer und 2 Kampfrichter sowie etliche Fans. Mit 16 Sportlern stellten wir fast 50% des Teilnehmerfeldes. Insgesamt traten 34 Sportler an, um die Landesmeistertitel in 5 Altersklassen und der Mannschaftswertung zu erringen. Von 6 gemeldeten Mannschaften stellten wir 3.

Leider trainieren im Lande lediglich 4 Vereine auf diesem Gerät. So erklären sich auch die geringen Meldezahlen. Warum das so ist, erschließt sich uns nicht, denn die Athletik, die dieses Gerät erfordert, ist ganz besonders interessant. Nach einem ca. 20 m langen Anlauf turnen die Aktiven auf dem und über das Doppelminitrampolin, zeigen dabei zwei Übungsteile und versuchen dann mit einer bombensicheren Landung zu stehen. Jeder Wackler, jede Unsicherheit werden dabei mit Abzügen bestraft. Sieg und Niederlage liegen oftmals ganz nah beieinander.

Dank unserer Trainerin Carmen Andresen sind unsere Sportler sehr gut vorbereitet gewesen und traten trotz einiger Handicaps mit viel Selbstvertrauen an.
Womit wir aber nicht gerechnet haben, wurde dennoch wahr. Wir stellten in JEDER Klasse den Landesmeister:

Nachwuchs: Luis Bosse
15 Jahre und jünger männlich: Ismail Compaore
15 Jahre und jünger weiblich: Anastasia Heinrich
16 Jahre und älter männlich: Daniel Schmidt
16 Jahre und älter weiblich: Emilie Mohrholz
Mannschaft: Norderstedt 1: Daniel Schmidt, Hannes König, Leif Brammann und Leon Bartz

Neben dem Kampf um die Titel ging es aber für einige Sportler um die Fahrkarte zu den Deutschen Meisterschaften am 23.03.2019 in Weingarten beim Bodensee.
Wir waren sehr glücklich, dass sich alle geplanten Sportler hierfür qualifizieren konnten:
Ismail Compaore, Leif Brammann, Marvin Brodowski, Lenny Scheibner, Anastasia Heinrich, Lisa-Marie Kraus, Daniel Schmidt, Leon Bartz, Hannes König und Emilie Mohrholz
haben die Fahrkarte zu den Deutschen gelöst. Die Mädel hatten aufgrund ihrer Vorjahresplatzierung die Fahrkarte schon sicher, und haben diese bei den Landesmeisterschaften noch einmal bestätigt.

Unser Team wird bei den Deutschen noch verstärkt werden, da Imani Saprautzki (Einzelstartrecht für den Barmstedter MTV) auch in diesem Jahr für unsere Mannschaft startet :-)

Wir sind sehr stolz auf Euch und drücken die Daumen für die Deutschen Meisterschaften!!!

Hier findet Ihr die Ergebnisliste

Drucken