Vereinsmeisterschaften Ergebnisse - 14.07.2015

Am 5. Juli haben wir unsere Vereinsmeisterschaften ausgetragen.Insgesamt 36 Sportler und Angehörige haben den Weg in unsere Sporthalle gefunden, um die Vereinsmeister in den Altersklassen zu ermitteln.9 Aktive traten zusätzlich in der Eliteklasse an, in der auch das Doppelminitrampolin zum Einsatz kommt.

Steffi hatte ihr Debüt als Wettkampfleiterin. Sehr souverän hat sie die Aktiven durch den Wettkampf geleitet und die Kampfrichter zu jeder Zeit im Griff gehabt. Von den Norderstedter Kampfrichtern hatten sich Kadda, Nadine, Christian und Silke bereit erklärt. Wir waren sehr froh, dass wir wieder 2 Kampfrichter aus Satrup begrüßen konnten, Janina und Uwe. So hatten wir ein vollständiges Kampfgericht zusammen, um die vielen Übungen zu bewerten, damit am Ende den besten die Wanderpokale überreicht werden konnten. 

Da im Vorfeld ordentlich die Werbetrommel gerührt worden ist, hatten wir ausreichend gespendeten Kuchen zum Verzehr.

Sogar das Fernsehen fand den Weg in unsere Sporthalle und erstellte einen schönen Bericht, den Ihr hier einsehen könnt: Noa4 Bericht vom 08.07.2015

Hier die Treppchenplätze der einzelnen Wettkampfklassen.

Anfänger - Minis
1. Maja Schwandt
2. Inka Nischik
3. Kiara Röben
Anfänger - Novizen
1. Marie-Cláire Klubert
2. Lena Marie Heincke
3. Ann Sophie Leikauf
2006 und jünger
1. Isabel Stockmann
2. Annemieke Engelmann
3. Khadija Compaore
2004 + 2005
1. Anastasia Heinrich
2. Liv Koloßa
3. Philip Turton
2000-2003
1. Emilie Mohrholz
2. Wiebke Mansfeld
3. Aalyah Lensch
1999 und älter
1. Leon Bartz
2. Silke Henning
3. Melina Paech
Elite
1. Leon Bartz
2. Melina Paech
3. Emilie Mohrholz

Die vollständigen Ergebnislisten findet Ihr hier

Fotos habe ich leider noch keine bekommen. Die werde ich schnellstmöglich nachreichen.

 

 

 

 

Drucken

LM SYN Ergebnisse - 14.07.2015

lmsyn15 gruppeNur eine Woche nach den DM DMT fanden in Husum die LM SYN statt.

Wir waren gespannt wie es laufen würde, denn wir haben hierfür nicht viel üben können.

Zudem hatte Wilm sich verletzt, was besonders ärgerlich war, da er sowohl im Synchron als auch im Mixed starten wollte. Wilms Partner Leon hatte Glück, denn wir konnten vor Ort einen Partner für ihn finden, Moritz aus Geesthacht.

Da Moritz aber schon eine Partnerin für Mixed hatte, kam er als Partner für Laura nicht in Frage.

Auch Aalyah fuhr ohne Partnerin mit, da Karina leider krank war. Wir hofften auch für sie vor Ort eine Partnerin zu finden, was uns leider nicht gelang. Der Vorkampf begann etwas holprig, denn dem Paar Emilie/Wiebke unterlief in der Kür ein Fehler, der dazu führte, dass das favorisierte Paar aus Norderstedt/Itzehoe leider nicht das Finale erreichte, und sogar auf dem letzten Platz landete.

Besser lief es bei den älteren Mädels. Sowohl Laura/Melina als auch Annika/Renée erreichten das Finale und belegten am Ende die Plätze 1 und 2 und wurden Landesmeister und Vize-Landesmeister.lmsyn15 wk5

Bei den Jungs gelang es Leon sehr gut sich auf seinen neuen Partner Moritz einzustellen. Sie erreichten nicht nur das Finale, sondern sie wurden auch Landesmeister!

lmsyn15 wk6

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem die Synchrondurchgänge absolviert waren, begann das Einturnen für die beiden Mixed-Klassen. Auch hier ging Emilie mit einem Partner aus Itzehoe an den Start, Hannes. Sehr souverän wurden die beiden ihrer Favoritenrolle gerecht und wurden in dieser Klasse Landesmeister.lmsyn15 wk9

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der älteren Mixedklasse hatten wir sogar 2,5 Paare, Melina/Leon, Lena/Marvin und Annika/Robby, der für den Hamburger Turnverband beim VfL Lohbrügge startet. Nach der Pflicht lagen Melina und Leon nur mit 0,10 Punkten Vorsprung vor dem Husumer Paar Kim-Lana /Niko. In der Kür aber zeigten die beiden, dass sie unbedingt gewinnen wollten und wurden belohnt und wurden Landesmeister. Bei Lena und Marvin lief es leider nicht so gut. In der Pflicht lagen sie so weit auseinander, dass die Synchronnoten nicht so gut ausfielen. In der Kür steigerten sie sich deutlich und wurden mit Synchronnoten über 9 Punkten belohnt. Doch leider konnten sie sich damit nicht weiter nach vorne schieben. Annika und Robby unterliefen in beiden Durchgängen Fehler. Da sie außer Konkurrenz starteten, sind sie in der Ergebnisliste nicht enthalten. Nach Punkten haben sie den 4. Platz belegt.

lmsyn15 wk10

Nach der Siegerehrung waren wir alle sehr froh, den langen Tag erfolgreich überstanden zu haben. Ein großes Dankeschön geht an unsere 3 Kampfrichter Steffi, Christian und Silke!

Hier alle Platzierungen mit Norderstedter Beteiligung:

 

Jugend C weiblich
12. Platz           Emilie Mohrholz (NSV) / Wiebke Mansfeld (SC Itzehoe)
 

 

Jugend A weiblich
1. Platz             Melina Paech (NSV) / Laura Gallego (NSV)
2. Platz             Annika Sanck (NSV) / Renée Kraemer (NSV)

 

Jugend A männlich
1. Platz             Leon Bartz (NSV) / Moritz Barschdorf (VfL Geesthacht)

 

Mini-Mixed
1. Platz             Emilie Mohrholz (NSV) / Hannes König (SC Itzehoe)


Mixed
1. Platz             Melina Paech (NSV) / Leon Bartz (NSV)
4. Platz (a. K.)   Annika Sanck (NSV) / Robby Gedike (VfL Lohbrügge)
5. Platz             Lena Sasse (NSV) / Marvin Bartz (NSV)

 

Hier geht es zu den Ergebnislisten

 

 

 

Drucken